PASSIONSSPIELEN IN OBERAMMERGAU

Ort: Oberammergau

Die letzten Tage Jesu in einem mitreißenden und beeindruckenden Theaterschauspiel erleben, das sich über mehrere Stunden erstreckt, dazu bietet sich in Oberammergau 2020 die Möglichkeit. Alle 10 Jahre stellt dieses Dorf die berühmten Passionsspiele auf die Beine.

Für Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren bietet sich die einmalige Gelegenheit zum extra günstigen Preis an der Vorpremiere teilzunehmen. Du erlebst einen jungen Petrus, der voller Übermut seinem Messias folgen will und ihn dann doch verrät, bist mitten in der jubelnden Menge von Jerusalem, die dem auf einem Esel einziehenden Jesus von Nazuareth die Kleider auf dem Boden ausbreitet, und begleitest ihn auf seinem schweren Weg ans Kreuz.

Wir haben für Jugendliche aus unserem Dekanat Tickets reserviert und einen Bus gemietet, so dass wir diesen Tag gemeinsam erleben können. Nutzt diese Chance – das nächste Mal ist es erst 2030 wieder soweit!

Weitere Informationen zu den Passionsspielen auf der offiziellen Homepage: www.passionsspiele-oberammergau.de

Die Fakten rund um unsere Fahrt nach Oberammergau:

Datum: Samstag, 9. Mai 2020
Abfahrt des Busses: 07:30 Uhr, Ulm
Rückkehr des Busses:                Sonntag, 10. Mai 2020 um 02:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 50,00 €
Im Preis inbegriffen:
 
Ticket der Kategorie TK 2 sowie die Busfahrt
Verpflegung ist nicht inbegriffen!
Begleitung: Christina Lendrates (geb. Reich), Dekanatsjugendseelsorgerin

 

Anmeldeschluss: 30 Januar 2020
Ein schnelles Anmelden lohnt sich, die Plätze sind begrenzt!

Anmeldung zu den Passinonsspielen

Nur für Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahre

WICHTIG!

Bitte Geburtsdatum unbedingt in folgendem Format angeben: JJJJ-MM-TT. Wichtig sind die Bindestriche. Punkte erkennt das System nicht.