72h Aktion - Was haben die Gruppen erreicht?

Club „Körperbehinderte und ihre Freunde“

  • Der Club hat am 25.05 einen Rolltag am Kornhausplatz in Ulm veranstaltet. In verschiedenen Stationen konnten alle Besucher ausprobieren sich auf Rollen zu bewegen.    

DPSG Ehingen

  • Die Pfadis haben für die Bewohner im Seniorenwohnpark St. Franziskus ein Hochbeet gebaut und Zeit mit ihnen verbracht.

DPSG Pfadfinder Rammingen

  • Die Pfadis in Rammingen haben in einem ökologischen Projekt verschiedene Lebensräume für Insekten erstellt.

DPSG Stamm Ulm-Nord

  • Die Pfadis der DPSG Ulm-Nord haben den geschenkten Stadtteilgarten am Eselsberg durch ein Volleyballfeld, einen Barfußpfad, einen neuen Teich und einer Grillstelle bereichert.

Firmgruppe Langenau

  • Die Firmlinge aus Langenau haben einen Pizzaofen selber gebaut. Der Erlös der ersten verkauften Pizzen wurde an die Initiative „DU&ICH für Menschen in Not e.V. Langenau“ gespendet.

Jugend in St. Georg

  • Die Jugend aus St. Georg Ulm hat den alten Gemeindezaun renoviert und Insektenhotels angebracht.

Jugend in St. Michael zu den Wengen

  • Die Firmlinge der Wengenkirche Ulm haben einen Mobilen Kaffeestand gebaut. Nach dem Gottesdienst am Sonntag gab es zum Barista Kaffee verschiedene Psalm Sprüche und ein Stück selbstgemachten Kuchen.

Jugend Susogemeinde

  • Die Jugendliche den Susogemeinden Ulm haben den Gemeindegarten für die Gemeinde neugestaltet.

Jugendkirche New Generation Donaustetten

  • Die Firmlinge aus Donaustetten haben zusammen mit geflüchteten Kindern einen Friedensfilm gedreht und einen Friedensgottesdienst gestaltet.

Jugendpfadfinder Stamm Saint-Exupéry Ulm

  • Die Jupfis der DPSG Saint-Exupéry veranstalteten ein großes Grillfest gegen Hunger in der Friedrichsau.

KjG Böfingen

  • Die KjG Böfingen reparierten kaputte Spielsachen und Fahrräder von Flüchtlingen und veranstalteten am Sonntag einen gemeinsamen Spielenachmittag.

KjG Franziskus, Ulm Wiblingen

  • Die KjG Franziskus erstellte ein interkulturelles Kochbuch und veranstaltete am Sonntag ein interkulturelles Kochduell

KjG Unterkirchberg

  • Die Jugendlichen der KjG Unterkirchberg haben den Kreuzberg in eine Sinnesoase verwandelt.

Ministranten Söflingen

  • Die Minis aus Söflingen haben den Kindergarten durch verschiedene ökologische Details bereichert.

Pfadfinder Stamm Guter Hirte Hütten

  • Die Pfadis aus Hütten gestalteten und bepflanzten den alten Kreuzweg neu. Außerdem haben sie die Geschichte des Kreuzweges in eine Kind- und Jugendgerechte Sprache formuliert.

Pfadistufe der DPSG Ulm-Söflingen

  • Die Pfadistufe der DPSG Ulm-Söflingen gestalteten verschiedene generationenübergreifende Angebote für und mit den Bewohnern des Clarissenhofs.

KjG Westerstetten

  • Die KjG aus Westerstetten renovierten das alte Gartenhaus der Gemeinde und machten daraus ein Missionscafé. Alle Spenden, die in Zukunft eingenommen werden, werden nach Kambodscha gehen.   

Jugendgruppe „Wir machen mit am Wenzelstein“

  • Die Jugendgruppe am Wenzelstein baute einen Platz für Toleranz und pflanzten dazu einen neuen Baum. Damit setzten sie den Grundstein für einen neuen Spielplatz.

Hobacrew

  • Die KLJB aus Ringingen haben einen Platz für Entspannung an der neuen Wanderstrecke gebaut.

Martinusjugend Erbach

  • Die Jugend aus Erbach hat zusammen mit dem Jugendhaus den alten Minigolfplatz renoviert und zu einem großen Minigolfturnier eingeladen.

Minis Ermingen

  • Die Minis aus Ermingen haben zur Entlastung der Mesmerin eine Hütte gebaut als Vergrößerung der Sakristei.

Ministranten Heilig Geist & St. Elisabeth

  • Die Minis haben sich intensiv mit dem Thema Fair Trade beschäftigt und ihr Wissen in vielen verschiedenen Formen an die Gemeinde weitergegeben.

KLJB Bach

  •  Die KLJB Bach hat die Quelle an der Mehrzweckhalle im neuen Glanz erscheinen lassen.

Ministranten St. Martin Wiblingen

  • Die Minis St. Martin aus Wiblingen haben dem Kindergarten St. Franziskus in neuen Farben zum Leuchten gebracht.

Seelsorgeeinheit Blautal

  • Durch verschiedene Spendenaktionen haben Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Blautal die Organisation „wegive e.V. – Humanitäre Hilfe für Afrika“ unterstützt.

Rover DPSG Ulm-Söflingen

  • Die Rover der DPSG Ulm-Söflingen haben eine Registrierungsaktion für Stammzellenspender organisiert.

Firmgruppe Eggingen – Einsingen

  • Die Firmlinge haben in Eggingen einen Mosaik-Kreuzweg für die Gemeinde errichtet.

72 Std. Rolli Scouts

  • Die Rolli Scouts der DPSG St. Exupéry haben eine digitale rollstuhlgerechte Route durch Ulm erstellt und diese der Stadt übergeben. 

Firmlinge Ermingen

  • Die Firmlinge haben mit Stoffen der Aktion Hoffnung Upcycling Taschen genäht und diese zusammen mit neugegossenen Kerzen am Sonntag in der Gemeinde auf Spendenbasis verkauft.