72-Stunden-Aktion Anmeldestart

Vom 23. - 26. Mai 2019 startet die 72-Stunden-Aktion, die Sozialaktion des BDKJ, in eine neue Runde.
Zum zweiten Mal bundesweit, zum vierten Mal in der Diözese Rottenburg-Stuttgart werden sich Kinder- und Jugendgruppen für das Gute einsetzen und Solidarität für andere zeigen.

Die Idee der 72-Stunden-Aktion ist ganz einfach:
Kinder und Jugendgruppen setzen innerhalb 72 Stunden ein soziales, interkulturelles oder ökologisches Projekt um. Die Kinder und Jugendlichen rücken mit ihrem Engagement Menschen in den Blick der Öffentlichkeit, die häufig vergessen oder verdrängt werden: Behinderte, Wohnungslose, Asylbewerber oder alte und einsame Menschen. 

Anmelden können sich Aktionsgruppen (Jugendgruppen, Schulklassen, Jugendtreffs, Vereine etc.) auf www.72stunden.de.

Wir im Dekanat Ehingen-Ulm konnten als Schirmherren Dekan Ulrich Kloos und den Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch gewinnen.

Weitere Infos findet ihr hier.

Gemeinsam die Welt ein bisschen besser machen!